Aktuelle Information:

Aktuelle Information:

Neue Zeiten – neue Wege…

Die Situation in der Alten Schule Tremsdorf hat sich verändert. Unter den neuen Pächtern des Hauses ist es mir nicht möglich, den Standort meiner Manufaktur in gewohnter Art & in liebevollem und authentischen Sinn aufrecht zu erhalten. Einen anderen Sinn & eine andere Art möchte ich aber nicht leben. Deshalb werden sämtliche Veranstaltungen der Seifenmanufaktur ab sofort an anderen Standorten stattfinden. Bitte schauen Sie dazu auf den jeweiligen Unterseiten dieser Webseite.

In Rückschau auf die letzten 10 Jahre möchte ich mich herzlich bei den Sympathisanten und Mitstreitern vor Ort, allem voran bei den Akteuren des Ortsvereins Tremsdorf für das wunderschöne Miteinander bedanken. Wir haben gemeinsam die Alte Schule zu einem ganz besonderen Ort werden lassen. Offen, bunt & vielfältig. Land- & DorfLeben in bester Weise. Es verging keine Woche, in der mich nicht Besucher auf die ganz besondere Atmosphäre ansprachen, die bei uns und innerhalb unserer Veranstaltungen herrschte. Und in der sie sich rundum wohl fühlten. Wir auch. Die Entscheidung, die Alte Schule unter den jetzigen Bedingungen zu verlassen, geht mit Traurigkeit einher. Veränderung und Loslassen. Aber: man muß wissen, wo man steht. Sich selber treu bleiben. Und an anderer Stelle mit den eigenen Richtlinien weitermachen. Da ist auch sehr viel Hoffnungsfreunde. Und mit Freude & Wärme schaue ich auf unsere gemeinsamen Jahre in der Alten Schule und auf die vielen tollen Erlebnisse zurück, die ich nicht vergessen werde. Und es wird gemeinsam weitergehen, aber auf andere Weise.

Herzlich Willkommen,

Herzlich Willkommen,

mein Name ist Gabi Sußdorf – als gebürtige Thüringerin und LandFrau lebe und arbeite ich seit über 20 Jahren im schönen Fläming. Diese waldige Natur- & Kreativregion südlich von Berlin ist mir zur Heimat geworden, in der ich mich wohl & inspiriert fühle.

Seit meiner Jugend rühre ich in allen möglichen Töpfen – kulinarischen, wie naturkosmetischen. Außerdem habe ich zeitlebens Berufe, Fähigkeiten, Fertigkeiten und spannende Menschen & Lebensaufgaben gesammelt. All das verbindet sich in meinen Produkten, Veranstaltungen und innerhalb der regionalen Netzwerkarbeit.

Herrliche Natur, belebende Kultur und kreative Menschen. Wir leben in einer spannenden Region. Was mich auf vielen Ebenen umgibt, arbeite ich in meine Produkte und Veranstaltungen ein. Der Kontext, die regionalen Bezüge und die Menschen hinter den Produkten sind mir wichtig. Viele meiner Projektpartner und auch Weiterverkäufer der Produkte können das gut verstehen – deshalb kommen und arbeiten wir zusammen.

Alles in Allem: ich verstehe Arbeit nicht als Job, sondern als Teil von Identität und stehe mit ganzer Person hinter dem, was ich mache. Diese innere Beteiligung ist es, was ich an meine Produkte weitergeben möchte – Authentizität und Echtheit.  Viele Menschen spüren das. Und das freut mich.

Kreativsein im Fläming.

Kreativsein im Fläming.

Kreativsein im Fläming.

Fläming oben und unten.

Im Brandenburger Teil des Flämings, in Tremsdorf, betreibe ich meine Seifenmanufaktur. Im Sachsen-anhaltinischen Teil, in Jeber-Bergfrieden, lebe ich. Hier in der Reiseregion Fläming gebe ich innerhalb von Workshops und Veranstaltungen mein Wissen, meine Fertigkeiten, sowie meine LandLust weiter.

Über diese Internetpräsenz können Sie einen kleinen Einblick bekommen. Aber nur einen kleinen. Für mehr Einblick lade ich Sie zum Kennenlernen ein. Innerhalb eines Workshops, einer Veranstaltungen, zu den Tagen der Offenen Höfe (erster Sonntag im Mai und November) oder während der monatlichen Offenen Werkstatt, die ab sofort „Wanderschmaus & Co“ heißt und am Standort Jeber-Bergfrieden stattfindet, können wir uns sehen.

Ich freu mich auf Sie.